24 September, 2017

Schnappschüsse

Spendenübergabe

Das Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft „rot-weiss“ 1947 Ückerath, Alexander und Christiane Fender hatten in der vergangenen Session auf Blumensträusse bei ihren Auftritten verzichtet. Statt dessen sammelten sie Geldspenden in Form von „Trockenblumensträusse“. Das Geld sammelten Sie zu Gunsten der DKMS, welche die Suche nach Knochenmarkspender damit unterstützt. Im Rahmen des Sommerfestes der Ückerather Tanzturbinen konnte das Prinzenpaar den Scheck in Höhe von 288 Euro an eine Vertreterin der DKMS, Viola Kissels (selber Spenderin), überreichen.

Smart search